AGRAVIS Raiffeisen AG

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist eines der größten europäischen Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen mit mehr als 7,4 Mrd. Euro Umsatz und aktuell 6.100 Mitarbeitern.
Das Unternehmen ist auf einem stabilen Wachstumskurs und durch seine Vielseitigkeit ein attraktiver Arbeitgeber. Im Rennen um Bewerber punktet die AGRAVIS mit ihren Vorteilen als großer Konzern: Der unternehmerische Erfolg basiert auf einer nachhaltigen Kundenorientierung, Innovationsbereitschaft und einer soliden Geschäftspolitik.

Die geschäftlichen Schwerpunkte der AGRAVIS Raiffeisen AG liegen in den klassischen Agrarsparten Getreide, Ölsaaten sowie Futtermittel, Düngemittel, Pflanzenschutz und Saatgut. Bedeutende Aktivitäten bestehen zudem in den Bereichen Agrartechnik und Energie. Darüber hinaus wird ein Einzelhandelsgeschäft in den Raiffeisen-Märkten betrieben. Eine nennenswerte wirtschaftliche Rolle kommt zudem dem Baustoffhandel zu. 
Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist Großhandelspartner der Primärgenossenschaften vor Ort, die das Geschäft mit den Landwirten verantworten. Daneben beliefert die AGRAVIS Raiffeisen AG über Tochtergesellschaften – in Regionen ohne Primärgenossenschaften – die Landwirte auch direkt. Das Arbeitsgebiet der AGRAVIS Raiffeisen AG reicht über große Teile Nordrhein-Westfalens bis nach Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg sowie Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster.


 
AGRAVIS Raiffeisen AG
Industrieweg 110
48155 Münster
 
Telefon: 0251/682-0
Telefax: 0251/682-2534
E-Mail:
Internet: https://www.agravis.de/de/index.html

 

http://https://www.agravis.de/de/index.html%20